Das Zuhause
Zuchttauben
Paarungen
Leistungsträger
Erfolge
  Weitkamp
  Wieden
  Beumer-Sandbothe
  Fulgoni
  Lübben
Weitere Erfolge
Taubenstamm
Int. Ruwen-Club
Züchterbetreuung
Brieftaubenzeitung
Kontakt
Datenschutz
Impressum


20 Jahre soziales Engagement!

Taubenfreunde trafen sich mit europäischen Spitzenzüchtern in Nordhorn

Der Erlös der Veranstaltung vom 3. November 2007 wird karitativen Zwecken zugeführt.


Folgende Züchter haben eine Ausnahmetaube persönlich aufgrund langjähriger Freundschaft dem Ruwen-Club gespendet:


          SpenderErlös    

  1. Markus Neeb, Hof
  2. Berend Ruwen, Nordhorn
  3. Jos Thone, Belgien
  4. G. Lindelauf u. Zn, Niederlande
  5. Geert & Clara Philips, Belgien
  6. Günter Nies
  7. Herbots, Belgien
  8. M.+G.+A. Mack, Windischeschenbach
  9. Willi Kremer, Grevenbroich
  10. Bernh. Beumer-Sandbothe, Beckum
  11. G. & S. Verkerk, Niederlande
  12. Neuhaus & Sohn, Düsseldorf
  13. Peter Janssen, Kleve
  14. Pieter Veenstra, Niederlande
  15. Dirk de Beer, Greetsiel
  16. Clemens Eligmann, Löhne
  17. Fons van Ophuizen, Niederlande
  18. Herbert Wieden, Solingen
  19. Dieter Schönfeld, Nordhorn
  20. Deno-Herbots, Belgien
  21. Klaus Kühntopp, Essen
  22. Jos und Jules Engels (Flor Engels), Belgien
  23. Jos Vercammen, Belgien
  24. Berend Ruwen, Nordhorn
  25. Dr. Eckhard Schwidde, Spenge
  26. Karel Meulemans, Belgien
  27. Günter Engert, Siegen-Buchen
  28. Walter de Rijck, Belgien
  29. Franz-W. Gonschior, Wenden-Gerlingen
  30. Gommaire Verbruggen, Belgien
  31. Co Verbree, Niederlande
  32. H.-W. Ritz- Jüchen
  33. Gerard Koopman, Ermerveen/Niederlande
  34. Alois Untiedt, Werlte
  35. Harm Vredeveld, Niederlande
  36. Berndt Kohagen, Neubrandenburg
  37. Frans van Gils, Belgien
  38. Horst und Frank Sander, Münster
  39. Hans Brölhorst, Kirchlengern
  40. van Hove-Uytterhoeven, Belgien
  41. Bartsch und Sohn, Gelsenkirchen
  42. Dr. Saur, Heppenheim
  43. Gerh. Meckbach, Bad Hersfeld
  44. Klaus Stieneker, Lengerich
  45. Wolfgang Roeper, Kummerfeld
  46. Pros Roosen, Belgien
  47. Hermann Wolter, Legden
  48. Janssens-Hausoul, Niederlande
  49. Fernand Marien, Belgien
  50. Hans Hirn, Wernberg-Köblitz
  51. Romain Legiest, Belgien
  52. Willi Stolz, Nideggen-Berg
  53. Josef Hölscher, Nordhorn
  54. van Leest-Peeters, Belgien
  55. Dirk van Dyck, Belgien
  56. Franz Schmäing, Vreden
  57. Berend Ruwen, Nordhorn
  58. Hermann Wolter, Legden
  59. Gutschein Marcel Albrecht/Belgien
  60. Heinz Judith, Heppenheim
  61. van Cauwenberg, Belgien
  62. Peter Kuth, Zülpich
  63. Dieter Schönfeld, Nordhorn
  64. Silvere Toye, Belgien
  65. Pierre Mathijs, Belgien
  66. SG Hans Klocke, Bad Oeynhausen
  67. P. u. Ch. Höfels/E. Knupp, Mechernich
  68. Thomas Röder, Lindenfels
  69. Paul-Heinz Wesjohann, Rechterfeld
  70. Berend Ruwen, Nordhorn
  71. Clemens Eligmann, Löhne
  72. J.P. Bogers, Niederlande
  73. Herbert Wieden, Solingen
  74. Friedhelm Pitone, Datteln
  75. Michel Vanlint, Belgien
  76. Berend Ruwen, Nordhorn
  77. A. Verbiest, Niederlande
  78. Leo en Christoph van Horenbeek, Belgien
  79. P. Geurts, Niederlande
  80. Josef Hölscher, Nordhorn

760,00
450,00
500,00
500,00
500,00
250,00
550,00
180,00
700,00
250,00
400,00
250,00
650,00
400,00
450,00
220,00
1000,00
200,00
kein Gebot
250,00
60,00
Taube tot
155,00
220,00
400,00
420,00
200,00
280,00
700,00
400,00
400,00
250,00
700,00
200,00
320,00
180,00
80,00
515,00
160,00
200,00
310,00
200,00
150,00
370,00
300,00
420,00
260,00
550,00
300,00
180,00
200,00
125,00
100,00
110,00
500,00
200,00
260,00
240,00
130,00
220,00
60,00
kein Gebot
kein Gebot
210,00
200,00
kein Gebot
160,00
200,00
70,00
180,00
180,00
50,00
260,00
kein Gebot
150,00
90,00
60,00
56,00
kein Gebot
80,00

    Die Taube von Rainer Schwarte brachte 320,00




1. Markus Neeb, Hof

Zwei besondere Tauben „im Bis“ = zum Aussuchen für eine besondere Sache.
Taube 1: Vater fliegt 5 x 1. Konkurs, 3 x 2. Konkurs und 3 x 3. Konkurs.





oder Taube 2: Schwester zur 2. As-Taube BRD







-> nach oben zur Liste


2. Berend Ruwen, Nordhorn

Eine hervorragende Taube für die Zucht aus dem Superzuchtvogel KING 30.







-> nach oben zur Liste


3. Jos Thone, Belgien

Zitat von Jos Thone: Lieber Berend, ich gebe dir etwas ganz exklusives, 1 Jungtier aus meinem Hauptzuchtvogel Arnoldus. Er wurde Weltmeister 1996 und flog den 2. nat. gegen 11.000 Tb.







-> nach oben zur Liste


4. G. Lindelauf u. Zn, Niederlande

Als Club-Mitglied gibt man selbstverständlich etwas besonderes; ein Vogel aus dem besten Jährling von Holland. Die gespendete Taube fliegt den 1. gegen 428 Tb., 7. Preis gegen 8.009 Tb. Aus dieser Linie ist in 2007 der 1. As-Vogel BRD gezogen worden.







-> nach oben zur Liste


5. Geert & Clara Philips, Belgien

Was kann ich besseres geben für den Ruwen-Club als James Bond x To. Napan?





-> nach oben zur Liste


6. Günter Nies

Für das 20-jährige Jubiläumsfest möchte ich gerne zum Gelingen der Veranstaltung beitragen und für die gute Sache weiß ich, dass es im Ruwen-Club angebracht ist, eine gute Taube geben zu müssen.







-> nach oben zur Liste


7. Herbots, Belgien

Für die Zucht kann ich kaum etwas besseres geben, als eine Schwester des 1. Prov.-Argenton-Fliegers, 8. National Argenton und 8. Prov.-Astaube.







-> nach oben zur Liste


8. M.+G.+A. Mack, Windischeschenbach

Dem Ruwen-Club gebe ich etwas aussergewöhnliches aus meinem Zuchtas „Volare“ x „Armageddon“.







-> nach oben zur Liste


9. Willi Kremer, Grevenbroich

Diese Spende wurde organisiert vom Club-Mitglied und Mitgründer Heinz u. Johannes Fulgoni. Vom Sportsfreund Kremer etwas ganz exklusives: Linie Apollo. Brüder zu 217 fliegen 2-stellige Preise.







-> nach oben zur Liste


10. Bernh. Beumer-Sandbothe, Beckum

Besonderer Anlaß bedeutet besondere Taubenspende. Taube aus Bruder Noble Blue x Tochter 1009 (Prange).









-> nach oben zur Liste


11. G. & S. Verkerk, Niederlande

Hallo Berend, wir freuen uns auf den 3. November bei Euch in Nordhorn sein zu dürfen. Zu diesem Anlaß – denke ich – kann ich dir kaum etwas besseres geben.







-> nach oben zur Liste


12. Neuhaus & Sohn, Düsseldorf

Den Veranstalter freut es außerordentlich, von Herrn Neuhaus so ein überragendes Tier mit solch einer Abstammung erhalten zu haben!





-> nach oben zur Liste


13. Peter Janssen, Kleve

Ein Sohn aus dem Olympiavogel „Goude Jaarling“ x Schwest. 704, die Mutter des 1. As-Vogels (802) bei Günter Prange





-> nach oben zur Liste


14. Pieter Veenstra, Niederlande

Ich denke, dem Ruwen-Club habe ich eine Supertaube gegeben und wünsche der Veranstaltung einen guten Verlauf.







-> nach oben zur Liste


15. Dirk de Beer, Greetsiel

Ich weiß, dass der Ruwen-Club sich sozial sehr engagiert. Daher etwas ganz gutes – auch für die Zucht - eine Jungtaube aus dem Prange-Asvogel 438 x Linie Koopman.





-> nach oben zur Liste


16. Clemens Eligmann, Löhne

Beheimatet Super-Zuchtbestand. Mitbegründer des Ruwen-Clubs.





Vater der Versteigerungstaube:



-> nach oben zur Liste


17. Fons van Ophuizen, Niederlande

Dem Präsidenten des Ruwen-Clubs gebe ich etwas außergewöhnliches, da ich 2006 Europameister geworden bin.





-> nach oben zur Liste


18. Herbert Wieden, Solingen

Ich freue mich, Mitglied des Int. Ruwen-Clubs zu sein und unterstütze stets die karitativen Aktivitäten. Meine gespendete Taube ist aus den besten Linie von Prange x Beumer.







-> nach oben zur Liste


19. Dieter Schönfeld, Nordhorn

Ein stets aktives Club-Mitglied und Freund der Familie Ruwen. Daher liegt es nahe, dass er aus seinem AS-Vogel 1082 (flog 1. gegen 13.490 Tb.) eine Taube gibt.





-> nach oben zur Liste


20. Deno-Herbots, Belgien

Als Schlaggemeinschaft Deno-Herbots fühle ich mich verpflichtet, Herrn Ruwen eine gute Taube zu geben.





-> nach oben zur Liste


21. Klaus Kühntopp, Essen

Das Club-Mitglied, das immer die erste Seite in der Brieftaubenzeitung für sich in Anspruch nimmt, wird auch als Spender einer Taube für den Ruwen-Club in Anspruch genommen. Die Taube ist Linienzucht auf den 1. Asvogel 1011 (Beumer-Sandbothe 2002).





-> nach oben zur Liste


22. Jos und Jules Engels (Flor Engels), Belgien

Herr Ruwen, ich kann an Ihrer Veranstaltung leider nicht teilnehmen, gebe dafür aber etwas sehr gutes aus meinem Zuchtschlag.

Achtung: Taube ist verunglückt!
(Ring ist im Ausstellungskäfig vorhanden)








-> nach oben zur Liste


23. Jos Vercammen, Belgien

Berend, aus langjähriger Freundschaft mit dir sehe ich mich verpflichtet, dir ein Jungtier aus „Ballan“ x „La Sahkra“ zu geben. Hierin sind alle meine Astauben vereint.





-> nach oben zur Liste


24. Berend Ruwen, Nordhorn

Als Club-Gründer und Präsident gebe ich eine Jungtaube, wo fast alle Astauben der letzten 6 Jahre BRD abstammungsmäßig der Linie Prange vereint sind.









-> nach oben zur Liste


25. Dr. Eckhard Schwidde, Spenge

Terminlich ist es mir nicht möglich, an dem Festabend teilzunehmen. Das 15-jährige Clubfest ist mir aber immer noch in sehr positiver Erinnerung.





-> nach oben zur Liste


26. Karel Meulemans, Belgien

Lieber Berend, wir kennen uns nunmehr schon über 30 Jahre und ich freue mich immer, Dein Gast zu sein. Aus meinen besten Linien schenke ich dir eine Ausnahmetaube für die Zucht.







-> nach oben zur Liste


27. Günter Engert, Siegen-Buchen

Liebes Club-Mitglied Günter, ich möchte nicht unerwähnt lassen, dass du durch deine Spende der goldenen Anstecknadel dem Ruwen-Club ein besonderes Geschenk gemacht hast. Ich weiß, dass du mir eine sehr gute Taube – wie in jedem Jahr – gegeben hast.





-> nach oben zur Liste


28. Walter de Rijck, Belgien

Werter Sportsfreund Ruwen, ich freue mich, an der Jubiläumsveranstaltung in Nordhorn teilnehmen zu können und insofern muß ich auch etwas besonderes mitbringen.





-> nach oben zur Liste


29. Franz-W. Gonschior, Wenden-Gerlingen

Den Ruwen-Club unterstützen zu dürfen, ist mir ein ehrenvolles Bedürfnis. 20 Jahre soziales Engagement, dahinter steckt sehr viel Arbeit. Aus zwei Olympia-Tauben spende ich für die Versteigerung ein Jungtier, wo zwei Brüder in 2007 3 x 1. Konkurs fliegen.





-> nach oben zur Liste


30. Gommaire Verbruggen, Belgien

Ein belgischer Spitzenschlag und Interview-Partner in der „Brieftaube“ zum Thema „So machen wir es“. Auch er lässt es sich nicht nehmen, den Ruwen-Club mit einem Spätjungen aus 2006 zu unterstützen aus dem „Barcelona Bruggen“.







-> nach oben zur Liste


31. Co Verbree, Niederlande

Hallo Berend, ich freue mich, an deiner Jubiläumsveranstaltung am 03.11. teilnehmen zu können und möchte mich mit einer Spendentaube aus Sohn „Zigo“ x Schwest. „Figo“ von Reynaert erkenntlich zeigen.







-> nach oben zur Liste


32. H.-W. Ritz- Jüchen

Ich bin ein Freund des Ruwen-Clubs und nehme gern an der Veranstaltung teil. Darum gebe ich eine Schwester zum 1. Preisflieger von Sylt.







-> nach oben zur Liste


33. Gerard Koopman, Ermerveen/Niederlande

Berend, speziell von mir etwas ausgesucht für den Ruwen-Club. Väterlicherseits aus „Ermerveen´s Hope“ und „Kleine Dirk“, mütterlicherseits „Ons Louis“ und „De Lorris“. Ich weiß, dass die Aktion für einen guten Zweck ist, daher werde ich auch persönlich anwesend sein.







-> nach oben zur Liste


34. Alois Untiedt, Werlte

Zu einer außergewöhnlichen Veranstaltung fühle ich mich verpflichtet, auch eine außergewöhnliche Taube zu geben. Dem Int. Ruwen- Club alles Gute.







-> nach oben zur Liste


35. Harm Vredeveld, Niederlande

Für die gute Sache, die Du wieder organisierst, habe ich eine Supertaube für dich reserviert. Ich bin davon überzeugt, dass der Erlös dieser Veranstaltung karitativen Zwecken zugeführt wird. Auch werde ich persönlich an dem Tag bei Dir in Nordhorn sein und auch am Festabend teilnehmen. Wie die Abstammung zeigt, ist diese Taube wirklich exzellent.







-> nach oben zur Liste


36. Berndt Kohagen, Neubrandenburg

Als Interview-Partner möchte ich dir, Berend, aus der Linie meiner 1. Deutschen Meistermannschaft 2006 ein Jungtier für die außergewöhnliche Veranstaltung geben.





-> nach oben zur Liste


37. Frans van Gils, Belgien

Ich habe mich gefreut, als ich die Einladung zu der 20-jährigen Jubiläumsveranstaltung bekommen habe. Daher mache ich auch ein besonderes Geschenk an den Ruwen-Club. Eine Taube aus dem 2. National und 5. International gegen 25.815 Tb. schenke ich.







-> nach oben zur Liste


38. Horst und Frank Sander, Münster

Lieber Frank, als ich die Taube von dir abholte, habe ich mich insbesondere darüber gefreut, dass es eine Jungtaube aus deiner Ausnahmetaube „Ferrari“ ist. Wir sehen uns dann am 03.11. in Nordhorn.





-> nach oben zur Liste


39. Hans Brölhorst, Kirchlengern

Für den Internat. Ruwen-Club, wovon Du der 1. Vorsitzende bist und ich schon vieles über diese gute Sache gehört habe, möchte ich mich in diesem Jahr auch mit einer sehr guten Taube beteiligen. Es ist nicht irgendeine Taube, es ist eine Taube speziell für Dich.







-> nach oben zur Liste


40. van Hove-Uytterhoeven, Belgien

Es war unerlässlich, diesen belgischen Spitzenschlag nicht anzusprechen. Auf Veranlassung unseres Club-Freund Philip Herbots haben wir daher auch eine Ausnahmetaube aus „Jonge Bange 2“ erhalten. Vielen Dank.





-> nach oben zur Liste


41. Bartsch und Sohn, Gelsenkirchen

Berend, wie du weißt, bin ich ein „Janssen-Fan“ und da liegt es natürlich nahe, dir aus meinen besten Janssentauben ein Jungtier zu geben.





-> nach oben zur Liste


42. Dr. Saur, Heppenheim

„Eine spezielle Taube speziell für den Ruwen-Club, was besseres habe ich nicht“, sagte mir bei Abholung Sportsfreund Dr. Saur. Er überließ mir die Auslese aus vier Ausnahmetauben. Diese Chance bekommt man selten, daher danke ich sehr dafür.





-> nach oben zur Liste


43. Gerh. Meckbach, Bad Hersfeld

Ein Highlight unter den gespendeten Tauben ist die von Gerhard Meckbach, das darf man nicht unerwähnt lassen.





-> nach oben zur Liste


44. Klaus Stieneker, Lengerich

Klaus, unsere herzlichen Glückwünsche zu den Erfolgen - auch überregional – in 2007! Auch ich werde dir – wie du mir – zu deiner Veranstaltung etwas ungewöhnliches schenken.







-> nach oben zur Liste


45. Wolfgang Roeper, Kummerfeld

Dem Ruwen-Club kann ich nicht, dem muß ich etwas gutes geben. Daher gebe ich eine Jungtaube aus meinen besten Linien, die in 2007 von 5 Einsätzen 4 Preise flog.





-> nach oben zur Liste


46. Pros Roosen, Belgien

„Den ich zum Freund gern hätt´“, sagte vor vielen Jahren einmal Ewald Hungeling. Wer ihn kennt, weiß, was diese Worte bedeuten. Diesem einzigartigen Sportsfreund bleibt ein schweres Schicksal jedoch nicht erspart. Da kann man nur fragen „Warum?“. Unser Club-Freund Pros hat es nie versäumt, den Ruwen-Club mit seiner persönlichen Anwesenheit in all den vorangegangenen 19 Jahren zu ehren.







-> nach oben zur Liste


47. Hermann Wolter, Legden

Besitzer von vielen Prange-Tauben. Er schenkt uns als Club-Mitglied aus zwei Original Prange-Tauben ein besonders schönes Jungtier.





-> nach oben zur Liste


48. Janssens-Hausoul, Niederlande

Dem Ruwen-Club über viele Jahre stark verbunden, schenke ich eine stark in Linie gezogene Weitstreckentaube. Lieber Berend, ich kann nur sagen, was besseres habe ich nicht auf dem Schlag. In dieser Taube fließt das Blut des 1. und 3.-Siegers Internat. Flug Pau.







-> nach oben zur Liste


49. Fernand Marien, Belgien

Mit einer Spendentaube möchte ich dem Int. Ruwen-Club etwas Gutes tun.





-> nach oben zur Liste


50. Hans Hirn, Wernberg-Köblitz

Der Ruwen-Club ist ein Freundesclub, dem ich seit 8 Jahren gerne zugehörig bin. Wenn man dem Ruwen-Club keine gute Taube gibt, wem dann?







-> nach oben zur Liste


51. Romain Legiest, Belgien

Werter Sportsfreund Berend, an Ihrem 15-jährigen Club-Jubiläum habe ich auch teilgenommen. Dieses ist mir noch in sehr guter Erinnerung. Es war eine tolle Sache. Ich denke, dass auch in diesem Jahr die Veranstaltung wieder ein Highlight unter Sportsfreunden sein wird. Dazu bringe ich ein besonderes Geschenk mit.





-> nach oben zur Liste


52. Willi Stolz, Nideggen-Berg

Als Mitbegründer des Ruwen-Clubs möchte ich auch etwas besonderes zu unserer Jubiläumsveranstaltung beitragen.





-> nach oben zur Liste


53. Josef Hölscher, Nordhorn

Seit mehreren Jahren dem Ruwen-Club als Mitglied zugehörig, möchte ich mit einer Spitzentaube zum Erlös beitragen, da ich weiß, dass dieser auf jeden Fall dort ankommt, wo er gebraucht wird.





-> nach oben zur Liste


54. van Leest-Peeters, Belgien

Hallo Berend, am 03. November sehen wir uns und werden zusammen ein Glas Bier trinken auf 20 Jahre Intern. Ruwen-Club.





-> nach oben zur Liste


55. Dirk van Dyck, Belgien

Eine Spitzentaube für den Ruwen-Club gebe ich immer gerne, insbesondere für das 20-jährige Jubiläum.







-> nach oben zur Liste


56. Franz Schmäing, Vreden

Berend, ich habe festgestellt, dass du Ausnahmetauben von Ausnahmezüchtern bekommst, und deswegen möchte ich dir noch eine Taube „im Bis“ = zum Aussuchen zur Verfügung stellen. Die zweite Spendentaube ist gezogen: Vater: 1. As-Vogel Reg.-Verband 408 (12 Pr., 925,91 As-Pkte. 2006), Mutter: Nestschwester vom 20. As-Weibchen BRD 2006.

Taube 1:





oder Taube 2:

KEIN FOTO VORHANDEN





-> nach oben zur Liste


57. Berend Ruwen, Nordhorn

Eine spezielle Taube für diese spezielle Sache. Der Vogel entstammt väterlicher- und mütterlicherseits KING 30 sowie Tocht. National I und Linie „Late Tom“ von Soontjes. Es ist ein Vollbruder zum „Pascal“ und „628“.







-> nach oben zur Liste


58. Hermann Wolter, Legden

Als Club-Mitglied gebe ich - gezogen aus zwei Original Prange-Tauben – den „540“, dieser flog selbst 10 Preise mit 849,10 As-Pkten., gepaart an Vollschwester „802“.





-> nach oben zur Liste


59. Gutschein Marcel Albrecht/Belgien

Einer der besten Weitstreckenspieler Belgiens. 2005 und 2006 1. Belg. Weitstreckenmeister KBDB.

KEIN FOTO VORHANDEN



-> nach oben zur Liste


60. Heinz Judith, Heppenheim

Ich freue mich, dir für diese gute Sache eine Taube geben zu dürfen.









-> nach oben zur Liste


61. van Cauwenberg, Belgien

Diese Abstammung sagt alles aus.





-> nach oben zur Liste


62. Peter Kuth, Zülpich

Auch Peter Kuth spendete für die gute Sache eine Taube. Halbgeschwister zu der gespendeten Taube fliegen 13/12 Pr., 1. Konkurse und Spitzenpreise.







-> nach oben zur Liste


63. Dieter Schönfeld, Nordhorn

Eine speziell von mir zurückgehaltene Taube für die Versteigerung 2007.





-> nach oben zur Liste


64. Silvere Toye, Belgien

Herr Ruwen, ich schätze es, dass sie sich für diese gute Sache so einsetzen und möchte mich auch mit einer Spendentaube – einem Enkel aus meinem „Mephisto“, beteiligen.







-> nach oben zur Liste


65. Pierre Mathijs, Belgien

Man beachte hier in der Abstammung, dass väterlicher- und mütterlicherseits 1. Konkurse und Spitzenpreise herausragen. Nr. 241 ist Schwester zu 704, welche folgende Spitzenpreise fliegt: 1., 1., 4., 6., 9. und 10. Preis.





-> nach oben zur Liste


66. SG Hans Klocke, Bad Oeynhausen

Auch ich möchte mich mit einer guten Taube beteiligen.





-> nach oben zur Liste


67. P. u. Ch. Höfels/E. Knupp, Mechernich

Ich finde, in diesem Fall eine Taube für eine Versteigerung zu geben, die auf dieser Grundlage beruht, ist verpflichtend. Vier Geschwister zu der Taube fliegen in 2007 je einen 1. Konkurs.







-> nach oben zur Liste


68. Thomas Röder, Lindenfels

Sehr geehrter Herr Ruwen, auch ich freue mich, dem Intern. Ruwen-Club durch eine exzellente Taube unterstützen zu dürfen. In dieser Abstammung ist alles, was das Herz begehrt der Linie Schellens vertreten.





-> nach oben zur Liste


69. Paul-Heinz Wesjohann, Rechterfeld

Selbstverständlich kann man so eine Sache nur mit einer guten Taube unterstützen, um dem Gelingen der Veranstaltung beizutragen.





-> nach oben zur Liste


70. Berend Ruwen, Nordhorn

Ich denke, diese Abstammung spricht eine klare Sprache. Die „334“ ist Großmutter von „Pascal“.









-> nach oben zur Liste


71. Clemens Eligmann, Löhne

Von beiden Seiten Prange/Prange.









-> nach oben zur Liste


72. J.P. Bogers, Niederlande





-> nach oben zur Liste


73. Herbert Wieden, Solingen

Hier eine Nestschwester, die „369“, zur Versteigerungstaube Nr. 18.







-> nach oben zur Liste


74. Friedhelm Pitone, Datteln

Wieder etwas aus der Linie 2. As-Vogel BRD. Der 00-62 ist Opa vom 2. As-Vogel.





-> nach oben zur Liste


75. Michel Vanlint, Belgien

Eine Taube vom belgischen Meisterschlag Vanlint.





-> nach oben zur Liste


76. Berend Ruwen, Nordhorn

Aus zwei Originalen van Avondt-Tauben stelle ich noch etwas zu unserer Veranstaltung zur Verfügung.









-> nach oben zur Liste


77. A. Verbiest, Niederlande

Etwas besonderes für die Weitstreckenfreunde.





-> nach oben zur Liste


78. Leo en Christoph van Horenbeek, Belgien





-> nach oben zur Liste


79. P. Geurts, Niederlande

Eine rein gezogene Jansen-Taube.





-> nach oben zur Liste


80. Josef Hölscher, Nordhorn

Ein sehr erfolgreicher Schlag in der RV Nordhorn und langjähriges Club-Mitglied.









-> nach oben zur Liste

Impressum © 2018 Ruwen